INTERVIEW MIT ANNE KIEFFER - Head of design

INTERVIEW MIT ANNE KIEFFER - Head of design

Was ist Hannibal Motors?

Wir haben Hannibal Motors ins Leben gerufen, um unsere Leidenschaft für das Design, die Schönheit, den Klang der Motoren und den Duft von klassischen Fahrzeugen zu teilen. Classic Cars werden so zu einem Designprojekt. Wir wollen mit unserer Kollektion Autoliebhaber, Sammler, Racing Freaks und Motorsport-Enthusiasten erreichen. Bald wird es einen Hannibal Motor Club geben, der durch die Alpen kurvt und den Moment geniesst.

-

What is Hannibal Motors?

We have launched Hannibal Motors to share our passion for the design, beauty, sound of the engines and scent of classic vehicles. We want to reach car lovers, collectors, racing freaks and motorsport enthusiasts with our collection. Soon there will be a Hannibal Motor Club that curves through the Alps and enjoys the moment.

Woher kommt deine Passion für Motoren?

Die Faszination für schnelle Autos und die Geschwindigkeit war eigentlich schon immer da. Vor einigen Jahren habe ich dann entschieden, mehr Zeit an sogenannte Track-Day-Events zu verbringen und den Einstieg in die Rennfahrerei zu wagen. Die Schönheit schneller Autos, der Adrenalinschub, wenn du in einem Rennwagen sitzt und den Motor brummen hörst, macht dich richtig süchtig. Du allein musst diese Urkraft bändigen.

-

Where does your passion for engines come from?

The fascination for fast cars and speed has always been there. A few years ago, I decided to spend more time at so-called track-day events and venture into racing. The beauty of fast cars, the adrenaline rush when you sit in a race car and hear the engine hum, makes you really addicted. You alone must tame this primal power. 

Du bist aber auch Designerin

Mein kindliches Interesse für Bewegung und Geschwindigkeit brachte mich an das Art Center Collage of Design in Pasadena, Kalifornien. Das College ist bekannt für sein Transportation Design Department und arbeitet sehr eng mit den Entertainment Design Studios von Hollywood zusammen. Das war eine grosse Inspiration für meine spätere Tätigkeit.

 

But you are also a designer

My interest since childhood in movement and speed brought me to the Art Center Collage of Design in Pasadena, California. The College is known for its Transportation Design Department and works very closely with the Entertainment Design Studios of Hollywood. This was a great inspiration for my later work.

Wie kamst du nach Italien?

Nach meinem Studium wollte ich praktische Erfahrungen in der Autoindustrie sammeln und begann als Interior Designerin im Centro Stile Fiat in Torino. Ich hatte die grosse Chance direkt in die Produktion eines neuen Automodells einzusteigen – von den ersten Skizzen bis zum Rollout auf die Strasse nach vier Jahren. Mit diesem technischen Background wagte ich den Schritt in die Selbständigkeit und konnte Projekte in den Bereichen Interior, Graphic Design, ja sogar Fashion realisieren.

How did you get to Italy?

After my studies I wanted to gain practical experience in the automotive industry and started as an interior designer at the Centro Stile Fiat in Torino. I had the great opportunity to go directly into the production of a new car model - from the first sketches to the rollout on the road after four years. With this technical background I ventured the step into self-employment and was able to realize projects in the areas of interior, graphic design, even fashion.

 

... die Gestaltung der Bandanas mit automobilen Motiven war also nur eine Frage der Zeit?

Ich bin oft in St. Moritz und kenne Heidi und Renato schon seit Jahren. Ausserdem gibt es hier oben eine grosse Anzahl fanatischer Autoenthusiasten. Daher unsere Idee für eine erste Bandana-Kollektion mit Traumautos und Meisterstücken aus der Geschichte des Automobils. Die Fans können so zwischen verschiedenen Modellen und Farben wählen. Wir lieben das Spiel mit Farben.

-

...the design of the bandanas with automotive motifs was only a matter of time?

I am often in St Moritz and have known Heidi and Renato for years. Hence our idea for a first bandana collection with dream cars and masterpieces from the history of the automobile. Fans can choose between different models and colours, and we love playing with colours.

 

Was kommt als nächstes?

Wir planen eine Pullover-Kollektion mit Motiven aus der Classic Car, Motorrad und Racing Szene. Funktionale Materialien mit historischem Touch aus der Renngeschichte sorgen für ein Revival. Natürlich alles in bester Qualität – wie bei Hannibal Motors üblich.

Anne Kieffer lebt in Luxemburg und Milano. Neben ihrem Projekt mit Hannibal Motors und für BÜNDNERTUCH arbeitet sie vor allem in den Bereichen Möbel- und Interior-Design.

-

What’s next for you?

We are planning a sweater collection with motifs from the classic car, motorcycle and racing scene. Functional materials with a historical touch from racing history ensure a revival. Of course, everything in the best quality - as usual at Hannibal Motors.

Anne Kieffer lives in Luxembourg and Milano. In addition to her project with Hannibal Motors and for BÜNDNERTUCH, she works primarily in the areas of furniture and interior design.

← Zurück

Mehr lesen

WIENER TIMES

WIENER TIMES

TONI SPINAS. Der vergessene Held mit dem markanten Pullover

TONI SPINAS. Der vergessene Held mit dem markanten Pullover

Bergrführeruniform

Bergrführeruniform