Heidi Kopp


Die Initiantin und Head of Everything lebt und arbeitet seit 1991 im Engadin. Sie ist gelernte Maskenbildnerin, ihre Mutter war Kostümschneiderin und Schnittmustermeisterin mit eigenem Atelier, der Vater stand als Schauspieler auf der Bühne. Bis 2019 führte sie mit Renato Faoro ein eigenes Bekleidungsunternehmen. 2001-08 Produktionsleiterin bei der Opera St. Moritz. 2010 gründete sie den Kunst- und Kulturverein «Château Papillon des Arts» und bespielt seither das ehemalige Wirtschaftsgebäude des Kulm Hotels mit Ausstellungen zu Fotografie und Malerei, mit Konzerten und Theaterabenden. 2017 Aufbau des PopUp Restaurants Cucina Faoro mit internationalen Gastköchen. 2019 Gründung der CAPSULE als Anlaufstelle für kreative Schaffensprozesse, für Gedankengut und Austausch.

--

The initiator and Head of Everything has lived and worked in the Engadine since 1991. She is a trained make-up artist, her mother was a costume tailor and pattern maker with her own studio, her father was on stage as an actor. She ran her own clothing company with Renato Faoro until 2019. In 2010 she founded the art and cultural association «Château Papillon des Arts» and since then has been performing exhibitions on photography and painting, concerts and theatre evenings in the former farm building of the Kulm Hotel. 2017 Construction of the PopUp Restaurant Cucina Faoro with international guest chefs. 2019 Foundation of the CAPSULE as a contact point for creative processes, ideas and exchange.

← Über uns